Top-Logo
Menu
Startseite Startseite
Daten und Fakten Daten und Fakten
ASP-Konzept ASP-Konzept
Unser PPP-Modell Unser PPP-Modell
Aktuelle Projekte Aktuelle Projekte
Berlin Berlin
Neumünster Neumünster
Kiel, Kaistr. Kiel, Kaistr.
Ammersbek bei Hamburg Ammersbek bei Hamburg
Realisierte Projekte Realisierte Projekte
THW-Projekte THW-Projekte
THW Ahrensburg THW Ahrensburg
THW Hamburg-Altona THW Hamburg-Altona
THW Hamburg-Harburg THW Hamburg-Harburg
THW Husum THW Husum
THW Norderstedt THW Norderstedt
THW Pinneberg THW Pinneberg
THW Schleswig THW Schleswig
THW Schwerin THW Schwerin
THW Soltau THW Soltau
Auto-Service-Parks Auto-Service-Parks
Frankfurt Frankfurt
Schwelm Schwelm
Stendal Stendal
Wetzlar Wetzlar
Witten Witten
Büro- und Verwaltungsgebäude Büro- und Verwaltungsgebäude
Kiel Kiel
Siegen Siegen
Büro- und Geschäftshäuser Büro- und Geschäftshäuser
Oldenburg Nordtor Oldenburg Nordtor
Kiel Kiel
TÜV TÜV
TÜV Pinneberg TÜV Pinneberg
TÜV Oldenburg TÜV Oldenburg
Neuer Button Neuer Button
Anfrage Anfrage
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Icon Druckerfreundlich
Druckoptimierte Version

Die Lösung für strapazierte kommunale Haushalte:
„Public Private Partnership“ bei Immobilienprojekten

Unser innovatives Angebot verschafft Kommunen den großen Vorteil, ihre Wirtschaftlichkeit neu darstellen zu können.

Denn wir übernehmen die Verantwortung:

Wir entwickeln, planen, bauen nach Maß und vermieten die Immobilien langfristig an die Kommunen.

Das Public Private Partnership-Projekt am Beispiel der Landeshauptstadt Kiel
 

  • Erstes verbindlich beschlossenes PPP-Projekt der Landeshauptstadt Kiel
  • Gegenstand: Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Bürger- und Ordnungsamt und Sozialzentrum
  • Zuschlag an ASP Auto-Service-Park GmbH
  • Laufzeit: bis 30.04.2028 (20 Jahre)
  • Investitionsvolumen € 6,0 Mio.

Aufgaben der ASP als Projektgesellschaft

  • Neubau des Verwaltungszentrums
  • Optimierung der Arbeitsabläufe/Prozesse und Entwicklung eines Verkehrskonzeptes
  • Laufende Bauunterhaltung über die gesamte Vertragslaufzeit
  • Durchführung der Investitionen (€ 6,0 Mio.)
  • Finanzierung der Investitionen

 Grundzüge des gewählten PPP-Projektes

  • Eigentum an Grundstücken und Gebäuden geht über an die ASP
  • Zweck der Projektgesellschaft: Neubau, Bauunterhaltung
  • Keine Beteiligung der Landeshauptstadt Kiel an der Projektgesellschaft
  • Planung und Durchführung der aller Investitionen (Neubauten) durch die Projektgesellschaft.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail